Laboranalytik

Die Labordiagnostik wird am Standort Universitätsklinikum Regensburg im diagnostischen Labor des Instituts für Klinische Humangenetik durchgeführt. Unsere Expertise im Bereich der molekularen Genanalytik im Bereich der erblichen Tumorerkrankungen reicht viele Jahre zurück und benutzt die analytischen Möglichkeiten auf dem aktuellen Stand der Technik.

Unser Leistungsverzeichnis für den Bereich der Analytik von familiärem Brust- und Eierstockkrebs finden sie hier.

Anforderung der Labordiagnostik

Das deutsche Gendiagnostikgesetz (GenDG) unterscheidet zwischen einer

  • diagnostischen genetischen Untersuchung und einer
  • prädiktiven genetischen Untersuchung

Während erstere durch Ärzt*innen aller Fachrichtungen angefordert kann, kann zweitere nur durch Fachärzt*innen für Humangenetik oder andere Ärzt*innen, die sich beim Erwerb einer Facharzt-, Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung für genetische Untersuchungen im Rahmen ihres Fachgebietes qualifiziert haben.